Stuhlflechterei Bernhard Zimmer – Qualität seit über 400 Jahren

Stuhlflechterei mit Tradition

Die Stuhlflechterei Bernhard Zimmer in Jüchen ist seit über 400 Jahren ein Familienunternehmen.

Söhne und Töchter erlernten gleichermaßen seit 1590 das Stuhlflechter- und Korbmacherhandwerk und führten den Betrieb stetig und zukunftsorientiert weiter.

Ursprünglich aus Adenau in der Eifel, zog es die Stuhlflechter-Familie bald nach Düsseldorf. Auf Basis jahrelanger Erfahrung und konstant hoher Qualitätsansprüchen entwickelte sich so die renommierte Stuhlflechterei, die Bernhard Zimmer in ganz Nordrhein-Westfalen bekannt gemacht hat.

Seit 1986 stehen unsere Dienste zusätzlich für Kunden aus ganz München und Oberbayern zur Verfügung.

Familie Zimmer steht seit Generationen für Qualität und Zuverlässigkeit in Sachen Stuhlgeflechte. Überzeugen Sie sich selbst und vertrauen Sie Ihre Lieblingsstücke nicht irgendwem an.

Wir reparieren und erneuern folgende Geflechte:

Peddigrohr

Peddigrohr wertet Stühle auf elegante Art und Weise auf, z.B. auf Stahlrohrrahmen aufgeflochtene Sitze bei Bauhausstühlen. Es wird von oben und unten vollständig per Hand geflochten.

Chippendale

Stilmöbel im Chippendale-Stil sind nach dem Kunsttischler Thomas Chippendale (1718-1779) benannt. Kennzeichnend sind reiche Durchbruchsarbeiten, die Fertigung aus Mahagoniholz und die Verwendung von Sonnengeflechten.

Sonnengeflechte

Das beliebte Sonnengeflecht findet man als Halb- oder Vollsonne häufig auf Rückenlehnen von Sesseln und Stühlen. Bei einem Schaden muss es immer komplett erneuert werden.

Biedermeier

Biedermeier nennt man die vom Bürgertum geprägte Stilrichtung zwischen 1815 und 1848. Geprägt durch schlichte Eleganz und helle Hölzer sind Biedermeier-Möbel auch heutzutage ein Symbol für die "gute alte Zeit" und besitzen häufig schnörkellose Stuhlgeflechte.

Jugendstil

Im Jugendstil wurden zum Ende des 19. Jahrhunderts neue Ornamente und Formen entwickelt, die noch heute zahlreiche Liebhaber finden. Florale Elemente und Liniengebilde dominieren filigrane Möbelstücke, die aufwendige Geflechte aufweisen können.

Heizungsverkleidungen

Heizkörperverkleidungen aus Stuhlrohrgeflecht sind ein Blickfang in jedem Wohn- und Arbeitsraum. Gerne reparieren oder erstellen wir Heizungsverkleidungen mit verschiedenen Geflechten, wie z. B. Sonnengeflecht oder Kreuzgeflecht.

Thonetstühle & Freischwinger

Thonet-Möbel gibt es seit ca. 1830. Besonders Thonet-Stühle haben nicht nur als klassische Wiener Kaffeehaus-Stühle viele Liebhaber gewonnen. Häufig ziert das sogenannte "Wiener Geflecht" die Sitzfläche der Bugholzmöbel.

Binsen

Stuhlgeflechte aus Binsen sind außergewöhnlich langlebig und robust. Wir verwenden ausschließlich hochwertige original Worpsweder Binsen, keine Kunst-Binsen. Gerne reparieren wir auch Ihre Worpsweder Stühle.

Dänenstühle

Auch dänische Schnurstühle mit Stuhlgeflechten aus dänischer Flechtschnur erneuern wir fachgerecht.

Tessiner Geflecht (Elhaschnur)

Stuhlgeflechte aus Elha sind meist bei skandinavischen Möbelstücken anzutreffen und können nur im Ganzen erneuert werden. Zahlreiche verschiedene Muster sind möglich.

Rufen Sie uns an. Gerne kommen wir zu einer unverbindlichen Begutachtung vorbei und machen Ihnen ein individuelles Angebot. Denn jeder Schaden und jedes Möbelstück benötigt unterschiedlich viel Aufwand. Profitieren Sie von unserem langjährigen Fachwissen und bezahlen Sie keine unnötigen oder halbherzig erledigten Arbeiten.

Wir vereinbaren von je her Festpreise nach persönlicher Absprache. So wissen Sie bereits vor der Auftragserteilung, wie viel letztendlich auf der Rechnung steht – ganz ohne böse Überraschungen.

Rufen Sie uns an

Das Team der Stuhlflechterei
Bernhard Zimmer freut sich auf Sie...

Dormagen
02133 - 22 582 03
Oberbayern
08179 - 92 51 59
nach oben